Am Montagnachmittag, 3. September besuchten 15 Mitglieder des HGV Stein und Umgebung das Paul Scherrer Institut in Villigen.

Dabei wurde mit einem Überblickreferat zum Paul Scherrer Institut und einer Einführung zur allgemeinen Energieforschung. Nach einem Apéro durften alle einen Blick in die Energiezukunft der Schweiz werfen. Dabei ist ein Bereich der PSI die Forschung betreffend der Speicherung von Energie. In einer Animation wurde den HGV-Mitgliedern die „Energy System Integration“-Plattform erklärt. Das Ziel des Projekts ist es, den von Fotovoltaik- oder Windkraftanlagen in Überflusszeiten gelieferten Strom zu speichern und bei Bedarf wieder nutzbar zu machen. Im Anschluss an den Rundgang liess man den Abend bei einem guten Nachtessen ausklingen.

20180903 183344 20180903 182303 20180903 182250 20180903 180838 20180903 171346